/ Weinsteinwein / Winzer / Schweiz / Weingut Treib

Weingut Treib, Familien Liesch, Malans

Das Weingut Treib wird von den Familien Liesch geführt. Der Weinbau hat in der Familie eine längere Tradition, seit 70 Jahren ist er fester Bestandteil ihres Seins und Schaffens. Ihre Philosophie ist ganz eindeutig:

„Übersichtlich, schnörkellos und ehrlich.  Alles bleibt überschaubar, ohne Schnickschnack. Denn alles was zählt ist Qualität!“

Die Fläche von 6,6 Hektaren ist mit 6 unterschiedlichen Rebsorten bestockt. 74% gebühren dem Pinot Noir. Die anderen 26 % teilen sich Spezialitäten wie Pinot Gris, Chardonnay, Merlot, Sauvignon Blanc und Rheinriesling.Der Riesling Silvaner ist natürlich ebenfalls mit von der Partie. 

Schon seit Jahren bildet die Familie Jahr für Jahr mit grosser Freude Winzerlehrlinge aus. 

Speziell zu erwähnen gilt es auch, das die Liesch Brüder beim Gemeinschaftsprojekt R(h)ein mitgewirkt haben. Die besten 4 Pinots verschiedener befreundeter Winzer von Graubünden wurden zu einem Wein assembliert! Was für eine Freude für Pinot-Fans. 

Übrigens: 

Die Familie Liesch darf sich Gran Maestro du Pinot Noir nennen! Am Wettbewerb Mondial des Pinot Noirs bewertete die internationale Jury Ihren Pinot Noir Barrique 2011,2012 undf 2013 als bester Pinot Noir. Dieser Titel war früher als Pinot Noir Weltmeister bekannt. 

Dieser Preis ist besonders wertvoll, da nicht nur der Wein bewertet wird, sondern auch die Konstanz und eine erkennbare Stilistik über drei aufeinanderfolgende Jahrgänge. 

/ Weinsteinwein / Winzer / Schweiz / Weingut Treib