/ Weinsteinwein / Winzer / Schweiz / Weingut Schmidheiny, Heerbrugg

Weingut Schmidheiny - Erstklassig sein und einzigartig bleiben

Diese Philosophie ist das Leitbild des Weinguts Schmidheiny in Heerbrugg. Beeindruckend thront der neue Keller in der Landschaft. 2012 wurde das Gut mit einem Neubau erweitert. Modern und zeitgemäss zugleich konstruiert.

Die Rebfläche des Betriebs verteilt sich auf Parzellen mit Süd / Südöstlicher Hanglage. Die gesamte Rebfläche beträgt 5 Hektare. Kultiviert werden 10 verschiedene Rebsorten. Es finden sich hier verschiedene Spezialitäten wie auch die klassischen Vertreter Pinot Noir und Riesling Silvaner.

Andreas Stössel und sein Team legen grossen Wert auf eine strenge und exakte Mengenregulierung. Das Terroir in Heerburg setzt perfekte Voraussetzungen für aussergewöhnliche Weine. Liegen doch ideale und einmalige Mikroklimen vor. Des Öfteren herrscht auch Föhn.

Der Boden besteht aus felsigem Untergrund aus hartem Nagelfuh und ist mit einer fruchtbaren Erdschicht von 70  - 150 cm bedeckt.  

Ein hochmotiviertes, passioniertes und gut ausgebildetes Team von 6 Personen gibt jeden Tag sein Bestes um ausgezeichnete Weine zu keltern! Der Besitzer des Weinguts ist Thomas Schmidheiny er führt das Gut in 3. Generation

Andreas Stössel ist studierter Oenologe und übernahm 2012 die Führung des Weinguts. In Pacht bewirtschaftet er noch das Weingut Höcklistein am Zürichsee.

„Vielschichtige Weine wachsen lassen- und erstklassig bleiben“, so die klare Philosophie von Andreas Stössel. 

/ Weinsteinwein / Winzer / Schweiz / Weingut Schmidheiny, Heerbrugg