/ Weinsteinwein / Winzer / Schweiz / Weinbau Schwarzenbach, Meilen

Weinbau Schwarzenbach - Tradition trifft Innovation

Erst vor kurzem konnte das Weingut Schwarzenbach sein 100 jähriges Jubiläum feiern! Grund genug um auf die Familiengeschichte einzugehen.

Im Jahre 1912 erwarb Hermann Schwarzenbach für seinen Sohn die Reblaube in Obermeilen. Anfänglich gestaltete sich das Familienunternehmen als Mischbetrieb mit Kühen, Schafen und sehr vielen Obstbäumen und natürlich Reben.

1956 übernimmt Hermann III. Schwarzenbach die Betriebsleitung und setzt vermehrt auf den Anbau von  Reben. Die Rebfläche wird mit Spezialitäten wie Chardonnay, Freisamer, Completer, Pinot Gris und Gewürztraminer kontinuierlich auf 3 Hektaren ausgeweitet. Hermann III ist der erste Winzer am Zürichsee, der seine Rebfläche begrünt. Hermann IV übernimmt 1986 den Anbau von weiteren Spezialitäten. Er versucht sich mit Assemblagen und dem Barrique-Ausbau.

Heute keltern Schwarzenbachs 25 verschiedene Weine und gehören zu den grössten Weinproduzenten des Zürichsees. Die Anbaufläche beträgt 8 Hektaren. Bekannt ist der Betrieb hauptsächlich für seinen hervorragenden Räuschling.

Auffällig und interessant ist die Sortenvielfalt des Betriebes! Nebst den typischen Traubensorten für die Deutschschweiz pflegen sie auch Spezialitäten wie Freisamer, Gewürztraminer oder Lemberger. 

/ Weinsteinwein / Winzer / Schweiz / Weinbau Schwarzenbach, Meilen